Ehrung für TCP/IP-Entwickler

Die Internet-Pioniere Vint Cerf und Bob Kahn sind nun mit dem angesehenen Turing-Preis der Association for Computing Machinery (ACM) ausgezeichnet worden. Sie teilen sich den mit 100.000 Dollar dotierten Preis der internationalen Informatikervereinigung für die Entwicklung von TCP/IP (Transmission Control Protocol/Internet Protocol), dem Standard für die paketorientierte Datenübertragung im Internet. Cerf bezeichnete den Preis in […]

weiterlesen ›

Top Ten der vernachlässigten Themen 2004

Im Jahr 2004 gab es eine Fülle wichtiger Themen, über die in den Medien unzureichend berichtet wurde. Die Initiative Nachrichtenaufklärung hat soeben über die Top Ten der vernachlässigten Themen des vergangenen Jahres entschieden. Auf Platz 1 der Liste setzte die Jury das Thema „Aus Deutschland abgeschoben – und dann?“. Auch die „Mängel des virtuellen Arbeitsmarktes“ […]

weiterlesen ›

Gadget Blog

GadgetMania, ein Weblog über Kuriositäten,Technik-Spielereien und alles Andere, das Jeder will und keiner wirklich braucht.

weiterlesen ›

Lauschangriff beim C3

In einer dunklen Ecke beim Chaos Communication Congress in Berlin: Enno aus Bochum und ein paar andere Computerfreaks hocken zusammen und haben riesigen Spaß. Sie hacken sich in die Website einer großen deutschen Behörde und setzen eine Comic- Kuh auf die Startseite. In einer Sprechblase verkündet die Kuh: „The big Moooh has owned you!“ […]

weiterlesen ›

Buch über Linux-Treiber-Entwicklung kostenlos online verfügbar

Folgende Meldung hat mich natürlich sehr erfreut, und ich muss Prof. Quade mal ein dickes Lob aussprechen, was ich vorhin schon per PM gemacht habe. Passend zu Buch bietet er auch ein Seminarfach an, in dem es um die Entwicklung von Gerätetreibern unter Linux geht. Ich denke das werde ich nächstes Semester mal belegen.

Als […]

weiterlesen ›

Kühe hüten im 21. Jahrhundert

Jetzt hält die Internet-Technik auch im Kuhstall Einzug. Ein Kärntner Landwirt überwacht seine Mutterkühe, die Kälber und den Zuchtstier via Internet. Selbst am Handy kann er die Vorgänge in seinem Stall beobachten.

Quelle: ORF

weiterlesen ›

Fucking bullshit

Irgendwie ist zur Zeit der Wurm in der Technik. Mittwoch geht mir ne 60GB Festplatte kaputt, und am Donnerstag stirbt die CPU. Abends dann im Lager neue Hardware geholt, umgebaut und dann stellt sich heraus das 3 neuen RAM-Riegel defekte Bausteine haben. Heute oder morgen erstmal Ersatz besorgen und hoffen das „Fuckup“ dann wieder am […]

weiterlesen ›

Flächendeckende Überwachung per RFID-Technik erwartet

Mit Hilfe von RFID-Chips werden schon in naher Zukunft etwa Armbanduhren auf den Markt kommen, um Nutzer einerseits aktiv mit Informationen zu versorgen, aber andererseits auch ständig deren Aufenthaltsort zu überwachen. Dies jedenfalls erwartet der Computerwissenschaftler Gaetano Borriello von der Universität Washington, der einen Prototyp einer RFID-Armbanduhr auf einer Konferenz zur Allgegenwart von Computern im […]

weiterlesen ›

Falsche Techniker

Zwei vorgebliche Techniker haben am internationalen Flughafen von Sydney zwei Computer der australischen Zollbehörde mit streng geheimen Daten gestohlen. Die beiden Männer, deren Aussehen als „pakistanisch-indisch-arabisch“ beschrieben wird, erschienen nach der normalen Arbeitszeit und gaben sich als Techniker eines Computer-Service aus. Sie unterschrieben das dafür vorgesehene Formular und erhielten Zugang zum besonders gesicherten zentralen Serverraum. […]

weiterlesen ›

Google von Hackern missbraucht

Hacker können mit der Suchmaschine Google Sicherheitsschwachstellen auf Internetseiten aufspüren. Anfällige mit dem Internet verbundene Server können beispielsweise durch die Suche nach spezifischen Datenbezeichnungen gefunden werden, berichtet der Branchendienst Cnet. Obwohl dies keine neue Hacker-Technik ist, konnten auf der Sicherheitskonferenz Black Hat Security Briefings durch Google so viele Seiten mit Schwachstellen gefunden werden, dass selbst […]

weiterlesen ›

Grabstein mit Touch-Screen patentiert

Noch dominieren Marmor- und Granitgräber die Friedhöfe, doch die Technik macht auch vor der letzten Ruhestätte nicht halt. In den USA hat ein Erfinder nun einen Grabstein mit Touch-Screen zum Patent angemeldet, der Videobotschaften des Verstorbenen wiedergibt.

weiterlesen ›

Server mit 60.000 MP3s beschlagnahmt

Die Polizei hat heute früh in Nürnberg zwei PCs mit insgesamt zwölf
Festplatten beschlagnahmt. Die Rechner dienten als Verteilstation für
über 60.000 darauf gespeicherte Musiktitel, darunter 4000 komplette
Alben.

[..]

Bei dem Server handelt es sich um einen ftp-Server, der auch größere
Datentranfers bewältigen kann. Betrieben wurden die Rechner von einem
[…]

weiterlesen ›

Neuzugang

Der Fachbereich Elektrotechnik und Informatik an der Hochschule Niederrhein hat einen interessanten Neuzugang. Dipl.-Ing. Konrad Schwarzbach, einigen bekannt durch den LEGO MINDSTORMS Roboter „Jitter“ der auf der Internationalen Raumstation (ISS) seine Funktionsfähigkeit in der Schwerelosigkeit bewies, unterrichtet dieses Semster Graphische Datenverarbeitung. Mal schauen ob ich was Zeit finde für die Vorlesungen.

weiterlesen ›