ECHELON zieht nach Darmstadt um

Dass die geheimnisumwitterte Überwachungsstation der US-Armee im bayrischen Bad Aibling im Herbst 2004 geschlossen würde, war bekannt. Wo das in Bad Aibling stationierte US-Personal landen würde, kommt nun langsam zu Tage. Anders als vielfach kolportiert, wird nur ein kleiner Teil zur größten ECHELON-Anlage nach Menwith Hill, Großbritannien verlegt, die Mehrzahl der US-Armee-Angehörigen aber bleibt in […]

weiterlesen ›

Der kleine Unterschied

Heut Morgen war ich bei meinem Zahnarzt zur jährlichen Kontrolle. Da es nicht zu beanstanden hatte, wären meine 10,- Euro Praxisgebühr eigentlich nicht fällig gewesen, aber da ich mir meinen Zahnstein entfernen lassen habe, mußte ich diese doch bezahlen weil es eine „Dienstleistung“ ist.

weiterlesen ›

Selbsgedrucke Strichcodes zum Einkaufen

Ein 33-jähriger Mann hat im Media-Markt diverse Artikel mit selbst gedruckten Strichcode-Etiketten überklebt und sie viel zu billig eingekauft. Das Bezirksgericht hat ihn gestern wegen Betrugs und Urkundenfälschung zu 4 Monaten bedingt verurteilt. Der als Notfallarzt tätige Mann trieb ab Dezember 2001 in den Media-Markt-Filialen Dietlikon und Dietikon sein Unwesen: Für einen Laptop bezahlte er […]

weiterlesen ›

Bald Briefporto für e-Mails

Wenn es nach Yahoo und MS gehen würde, dann dürfen wie demnächst für Emails auch Briefporto zahlen.

Some Internet experts have long suggested that the rising tide of junk e-mail, or spam, would turn into a trickle if senders had to pay even a penny for each message they sent. Such an amount might be […]

weiterlesen ›

Scherzkeks

Ein angeblich original verpacktes Kabel für Wireless LAN kam Anfang Januar bei eBay unter den Hammer. Der gewiefte Anbieter hatte Erfolg: ganze 10,50 Euro zuzüglich drei Euro Versandkosten brachte ihm die Versteigerung ein

Zu den „technischen Details“: Das WLAN Kabel habe bereits zahlreiche Umweltpreise eingeheimst, da es zu 78% aus Stickstoff, 22% Sauerstoff und anderen […]

weiterlesen ›

Es wird weniger gebloggt

Wie einigen aufgefallen ist sind die Anzahl meiner täglichen Postings hier im Blog weniger geworden. Das liegt zum einen das ich jetzt wieder einen neuen Nebenjob habe und zum anderen bald die Klausuren vor der Tür stehen. Im Moment habe ich aber auch Tipgicht. Vorgestern habe ich mir nämlich am rechten Zeigefinger ne fette Brandblase […]

weiterlesen ›

Praxisgebühr gilt auch im Todesfall

Die Praxisgebühr von zehn Euro gilt unter Umständen auch im Todesfall. Nach Angaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) sind davon zum Beispiel Patienten betroffen, die während einer Notfallbehandlung sterben. Es gebe aber Pläne, diese Regelungen zu ändern. Derzeit sei die Rechtslage so, dass die Praxisgebühr im Todesfall gezahlt werden müsse, falls vorher eine Behandlung stattgefunden habe, […]

weiterlesen ›

Spam und Viren werden immer lästiger

FAst zwei von drei aller weltweit versendeten E-Mails sind laut MessageLabs bereits Spam. Konkret hat das Unternehmen im Dezember insgesamt 463,1 Mio. E-Mails gefiltert. Von diesen ware 290,4 Mio., das sind 62,7 Prozent, unerwünschter Werbemüll. Die Zahl der Spam-Mails hat ein neues Allzeit-Hoch erreicht. Noch im November waren „lediglich“ 55 Prozent aller weltweit versendeten elektronischen […]

weiterlesen ›

Rüdiger Nehberg

Ein O-Ton von Rüdiger Nehberg zu seinem neuen Buch „Überleben ums Verrecken“: Wer das Buch gelesen hat und dann trotzdem immer noch stirbt ist selber schuld

Rüdiger Nehberg ist so etwas wie der deutsche Papst der Survival-Szene und das seit Jahrzehnten. Zu diesem Ruf verhalfen ihm nicht nur seine zahlreichen Extremtouren in Äthiopien, Brasilien und […]

weiterlesen ›

Männer haben immer weniger Sperma

Schottische Wissenschaftler haben in einer Großstudie insgesamt 16.000 Spermaproben untersucht. Das Ergebnis: Die durchschnittliche „normale“ Samenzahl ist seit 1989 um ganze 29 Prozent gefallen.

weiterlesen ›

Banküberfall

Gerade war ich bei der Bank etwas Bargeld auf mein privates Konto und das Geschäftskonto einzahlen. Der PC am Geldschalter ist wohl ausgefallen und alles mußte per Hand, mit zwei Unterschriften, gestempelt und viel bla bla erledigt werden. Durch den Ausfall der Workstation konnte das eingezahlte Geld natürlich nicht in den Tresor wandern und lagerte […]

weiterlesen ›

Ein Grund warum man Harald Schmidt vermissen wird

„Muss die Krankenkasse wirklich den Zahnersatz bezahlen? Wäre es nicht billiger, sie kauft denen, die es brauchen, einen Pürierstab.“

weiterlesen ›

Armut und Elend in deutschen Städten wächst

In deutschen Städten droht die Armut zu wachsen. Nach vielen besseren Jahren, in denen immer weniger Menschen durchs soziale Netz fielen und obdachlos wurden, steigen die Zahlen in einigen Regionen jetzt wieder dramatisch an. Die dahinter stehenden Armutskarrieren haben sich dabei verändert: Viele Junge leben auf der Straße oder in Unterkünften, das Elend der Ärmsten […]

weiterlesen ›